Gemeinschaft zur Pflege heimischen Brauchtums im Kirchspiel Ense Bremen e.V. - Heimatverein
Gemeinschaft zur Pflege heimischen Brauchtums im Kirchspiel Ense Bremen e.V.  -  Heimatverein

Neuwahlen des Vorstandes

Führungswechsel beim Bremer Heimatverein

 

BREMEN - Sie kümmern sich um die Pflege des heimischen Brauchtums, haben dabei aber auch die Zukunft im Blick. Mit einem Generationen- und Führungswechsel stellten sich die Bremer Heimatfreunde bei ihrer Jahreshauptversammlung neu auf.

 

Sieben neue Vorstandsmitglieder und sieben neue Beiratsmitglieder treten die Nachfolge der bisherigen Führungsriege an. Bei der Entscheidung, diesen Weg zu gehen, waren sich die Mitglieder des Heimatsvereins einig. Alle 14 neuen Führungsleute wurden einstimmig in ihre Ämter gewählt. Bevor es zur Wahl kam, wurde jedoch eine Satzungsänderung beschlossen. Vorgeschlagen hatte diese der bisherige erste Vorsitzende, Aloys Brüggemann. Die Änderung machte die Neukonstellation des Führungsgremiums sowie die Neubesetzung der Vorstandsämter möglich.

 

An der Spitze – und zwar als Sprecher des Vorstandes –steht künftig der Waltringer Clemens Tillmann. Er übernimmt den Vorsitz von Aloys Brüggemann, der seinen Posten am Mittwochabend nach 16 Jahren abgab. Als Geschäftsführer fungieren nun Ulla Stock und Romanus Bartels. Sie übernehmen die Aufgaben von Hermann Henke, der bis jetzt Geschäftsführer und Kassierer war und seinen Posten genauso wie der zweite Vorsitzende Wilhelm Vielberg zur Verfügung stellte. Vielberg selbst war am Mittwochabend verhindert. Ergänzt wird das Team durch Franz-Josef Hering und Tim Ludwig. Zudem werden sich Peter Haase und Meinolf Schmiegel um den Aufgabenbereich der Dokumentation und Organisation kümmern. Den Beirat bilden von nun an Thomas Aukthun, Monika von Bothmer, Antje Lange, Antonius Risse, Heinz Stock, Gottfried Hünnies und Paul Wegener.

Der Dank vom neuen Vorstandssprecher Clemens Tillmann galt am Versammlungsabend den bisherigen Vorstands- und Beiratsmitgliedern. Er lobte die „sehr gute Arbeit“ in den vergangenen Jahren. - hr

 

Quelle: Soester Anzeiger vom 11.12.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaft zur Pflege heimischen Brauchtums im Kirchspiel Ense Bremen e.V. - Heimatverein